MICHAEL HUBER ARCHITEKT  
  Werkplanung
Auf Grundlage der genehmigten Pläne wird eine Ausführungsplanung erstellt, in der die Statik, Wärmeschutzberechnung, Anlagentechnik (Ver- und Entsorgung) Brandschutz, Bauwerksabdichtungen und alle technischen Belange berücksichtigt sind.

Kostenmanagement und wirtschaftliches Bauen
Bereits bei der Planung werden die anfallenden Kosten berechnet.
Sie bestimmen durch die Wahl der Baustoffe den tatsächlichen Preis.

Massenermittlung und Ausschreibung der Leistungen nach Gewerken,
Vergabeverhandlungen mit Firmen
Computerunterstützt Ermittlung der Massen. Das Bauvorhaben wird nach Gewerken wie Baumeisterarbeiten, Zimmererarbeiten, Fenster, Heizungs- und Sanitärarbeiten usw. ausgeschrieben. Angebote werden geprüft und ein Preisspiegel erstellt. Nun sind die Angebote vergleichbar und werden nach fachlichen und finanziellen Kriterien ausgewählt. Wir sind Ihnen behilflich bei der Nachverhandlung und Vertragsgestaltung mit den Firmen.

Bauzeitenplan
Um einen reibungslosen Bauablauf zu erreichen, werden die Einzeltermine und Fristen in einem Bauzeitenplan festgelegt. Dieses ermöglicht einen punktgenauen Fertigstellungstermin. Die ausführenden Handwerker werden entsprechend koordiniert, die Ausführungstermine in den Bauverträgen fixiert.

Bauleitung, Koordinierung, Dokumentation
Einmessung des Gebäudes in das Baugrundstück hinsichtlich Lage- und Höhenentwicklung. Beurteilung der Baugrube und des Untergrundes ggf. durch Hinzuziehung von Spezialisten. Überwachung der Gründungsarbeiten evtl. Verbau, Grundwasserabsenkung, Bodenaustausch, Spezialgründung durch Rammpfähle. Überwachung und Dokumentation der Beton- und Abdichtungsarbeiten, ggf. Ausführung einer „Weißen Wanne“ bzw. eines wasserundurchlässigen Betons.
Während des Baubetriebs werden sämtliche anfallenden Arbeiten, von den Roh- und Ausbauarbeiten bis zur Fertigstellung, koordiniert, überwacht und dokumentiert. Des weiteren werden die anfallenden Abschlagszahlungen der Firmen überprüft und die berechtigten Forderungen der Handwerker frei gegeben.

Abnahme und Gewährleistungsfristen
Mitwirkung bei der Abnahme. Hierbei wird die Leistung begutachtet, evtl. Mängel dokumentiert, Nachbesserungsfristen vereinbart. Beginn und Ende der Gewährleistung festgelegt. Sicherheitseinbehalte einbehalten bzw. ausbezahlt.
 
HOME

EINGABEPLANUNG

REALISIERUNG
DER BAUMAßNAHME


FOTOS BAUOBJEKTE

REFERENZLISTE

BIOGRAPHIE

NEWS, EVENTS

KONTAKT

IMPRESSUM
 
 
Michael Huber | Architekt | Medererstraße 1 | 85051 Ingolstadt | Tel. 08 41/97 57 55